Schlagwort-Archive: Roma

08.11.2012: „Wegschicken, ganz einfach“ – Warum ein Mahnmal für Roma allein nicht ausreicht – v. Laura G.

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

„Wegschicken, ganz einfach“ – Warum ein Mahnmal für Roma allein nicht ausreicht Am 24. Oktober wurde nach über zwanzig Jahren Planungszeit endlich ein Mahnmal für die circa 500 000 Opfer des Porajmos, des Völkermordes der Nationalsozialisten an Roma, eingeweiht. Erst 1982 … Weiterlesen

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für 08.11.2012: „Wegschicken, ganz einfach“ – Warum ein Mahnmal für Roma allein nicht ausreicht – v. Laura G.

23.08.2011: „Weltoffenes Berlin“ – mit antiziganistischen Zügen? Pressemitteilung der Kampagne „Zusammen handeln“

  „Seit Anfang August nächtigen unter dem Dach des ehemaligen Bahnhofs im Görlitzer Park etwa 50 rumänische Roma. Sie wohnten zuvor in Wohnungen im Bezirk Mitte, wo ihnen aber vom Vermieter fristlos gekündigt wurde, nachdem sich Nachbarn beschwert hatten. Von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Politik, Rechtsextremismus, Spenden, Verein | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für 23.08.2011: „Weltoffenes Berlin“ – mit antiziganistischen Zügen? Pressemitteilung der Kampagne „Zusammen handeln“

26.04.2011: 276 Roma mussten in Ungarn ein Dorf verlassen-Rechtsextreme veranstalteten dort ein Treffen-Nazis nicht nur in Deutschland ein Problem!

Diese Galerie enthält 1 Foto.

            Es klingt unglaublich und ist doch wahr. Man könnte glauben, wenn wir die Nachrichten aus Ungarn vernehmen-wir leben in einer vergangenen Zeit. 276 Roma mussten ihren Wohnort, die Gemeinde Gyöngöyspata, am letzten Karfreitag verlassen. … Weiterlesen

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für 26.04.2011: 276 Roma mussten in Ungarn ein Dorf verlassen-Rechtsextreme veranstalteten dort ein Treffen-Nazis nicht nur in Deutschland ein Problem!