Schlagwort-Archive: Naziaufmarsch

20.09.2015: „Bürgerkrieg“ in Deutschland? – Ein Gastbeitrag von Nils Gerster

Diese Galerie enthält 1 Foto.

„ „Bürgerkrieg“ in Deutschland? Die lange währende Ankündigung eines extrem rechten Eskalationsszenarios  Foto: www.sueddeutsche.deSeit längerer Zeit liest man auf rechten Hetzseiten und in Kommentaren sozialer Netzwerke von der angeblichen Gefahr bürgerkriegsähnlicher Zustände aufgrund der Geflüchteten, die es bis nach Deutschland geschafft haben.Nun … Weiterlesen

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für 20.09.2015: „Bürgerkrieg“ in Deutschland? – Ein Gastbeitrag von Nils Gerster

30.04./01.05.2014: Hat die Stadt Rostock gelernt? Offensichtlich nicht- Zivilgesellschaftlicher Widerstand in Augenhöhe nicht gewünscht

Überall werden morgen Demonstrationen gegen die am 01. Mai 2014 geplanten Naziaufmärsche auf Hör-/Sichtweite genehmigt-außer in Rostock, bei einem der größten Aufmärsche in diesem Jahr  Foto:stern.de Uns rollen sich die Fußnägel, wenn wir die Strategie der „Stadt Rostock“ für den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Festival, Musik, Online Radio, Politik, Rechtsextremismus, Spenden, Veranstaltungen, Verein, YouTube | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für 30.04./01.05.2014: Hat die Stadt Rostock gelernt? Offensichtlich nicht- Zivilgesellschaftlicher Widerstand in Augenhöhe nicht gewünscht

07.07.2013: Unsere Redaktion wird 5 Jahre alt! Damals marschierten noch bis zu 6.000 Nazis durch Dresden – Heute: 100 Nazis 0 m durch Halle…

Wir sind „5“ geworden. Sozusagen ein Jubiläum. Heute blickten wir kurz einmal zurück und fanden einen Artikel zu Dresden. Damals befanden wir uns im Vorbereitungskreis (insgesamt 16 Institutionen) der ersten großen Gegendemonstration zu den dortigen Naziaufmärschen im Februar 2009 bei denen ca. 6.000 bis 8.000 Nazis jährlich mit marschierten. Der Artikel entstand auf einer Besichtigungstour im November 2008. Eine Zeit in der Dresdener Stadtpolitik und der sächsische Landtag (das ist leider auch heute noch so) versagten. Weiterlesen

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für 07.07.2013: Unsere Redaktion wird 5 Jahre alt! Damals marschierten noch bis zu 6.000 Nazis durch Dresden – Heute: 100 Nazis 0 m durch Halle…

08.01.2013: Sie wollen wieder marschieren – Nazi-Aufmarsch in Magdeburg

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Nazi-Aufmarsch in Magdeburg Sie marschieren wieder. Voraussichtlich am 12. Januar werden erneut hunderte Nazis durch Magdeburg ziehen. Trauermarsch nennen sie ihre Geschichtsrevision. Im letzten Jahr trafen sich über 1200 Rechtsextremisten zum „öffentlichen Trauern“. Dabei missbrauchen sie die Bombenangriffe auf Magdeburg … Weiterlesen

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für 08.01.2013: Sie wollen wieder marschieren – Nazi-Aufmarsch in Magdeburg

14.05.2012: „Hamburg bekennt Farbe“ – „Hamburg steht auf!“ Smudo (Die Fantastischen Vier) ruft zur Großkundgebung auf dem Rathausmarkt am 02. Juni 2012 ab 11.00 Uhr auf!!!

„Hamburg bekennt Farbe“ – „Hamburg steht auf!“ am 02. Juni 2012 auf dem Rathausmarkt. Die Stadt Hamburg und das große Bündnis gegen den „Tag der deutschen Zukunft“ installieren an sämtlichen Plätzen in der Stadt bunte Veranstaltungen gegen den geplanten Naziaufmarsch. … Weiterlesen

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für 14.05.2012: „Hamburg bekennt Farbe“ – „Hamburg steht auf!“ Smudo (Die Fantastischen Vier) ruft zur Großkundgebung auf dem Rathausmarkt am 02. Juni 2012 ab 11.00 Uhr auf!!!

10.05.2012: Wie die Nazis für ihren Naziaufmarsch am 02. Juni in Hamburg werben „Ein (Nazi-) Lied geht durch die Stadt“ – ein menschenverachtender Gitarrero namens „RaunijaR“ war in den vergangenen Tagen auf Werbetour für den „Tag der deutschen Zukunft“

Diese Galerie enthält 1 Foto.

  Am 02. Juni 2012 werden die Rechtsextremisten auf großen Widerstand stossen wenn sie unter ihrem Motto „Tag der deutschen Zukunft“ durch Hamburgs Straßen marschieren wollen. „Gegen Überfremdung“. so die Parolen der Menschenverachter. Über 170 Institutionen und Initiativen haben sich … Weiterlesen

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für 10.05.2012: Wie die Nazis für ihren Naziaufmarsch am 02. Juni in Hamburg werben „Ein (Nazi-) Lied geht durch die Stadt“ – ein menschenverachtender Gitarrero namens „RaunijaR“ war in den vergangenen Tagen auf Werbetour für den „Tag der deutschen Zukunft“

25.04.2012: „Hamburg steht auf“ – „Hamburg bekennt Farbe“ – Die Nazis werden am 02. Juni 2012 bei ihrem geplanten Aufmarsch („Tag der deutschen Zukunft“) keine Chance haben ihre Botschaften in Hamburg zu verbreiten – ein noch nie da gewesenes Bündnis zeigt nicht nur Flagge…sondern setzt ein großes Zeichen

Diese Galerie enthält 1 Foto.

      Auf Initiative des Ersten Bürgermeisters der Freien und Hansestadt Hamburg sowie der Bürgerschaftspräsidentin wurde jetztein  starkes bürgerliches Bündnis in das Leben gerufen. Am 02. Juni 2012 plant dieses Bündnis eine Großveranstaltung auf dem Hamburger Rathausmarkt. „Hamburg steht … Weiterlesen

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für 25.04.2012: „Hamburg steht auf“ – „Hamburg bekennt Farbe“ – Die Nazis werden am 02. Juni 2012 bei ihrem geplanten Aufmarsch („Tag der deutschen Zukunft“) keine Chance haben ihre Botschaften in Hamburg zu verbreiten – ein noch nie da gewesenes Bündnis zeigt nicht nur Flagge…sondern setzt ein großes Zeichen

17.02.2012: Der „Deutsche Gewerkschaftsbund“ (DGB) ist Partner von „Hamburg steht auf!“ & ruft zu unseren Kundgebungen am 24. März 2012 & gegen den von Rechtsextremisten angekündigten „Tag der deutschen Zukunft“ am 02. Juni 2012 auf – am Mittwoch findet unser nächstes Pressegespräch (u. a. m. Smudo, Corny Littmann, Alexandra Kamp, der Studierendenschaft Hamburg u. v. m.) statt…

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

  Gewerkschafter wurden von den Nazis damals verhaftet und auch umgebracht. Umso mehr ist diese Institution immer engagiert, wenn es um ein klares Zeichen gegen Rasssimus, Rechtsextremismus und Menschenverachtung geht. Der Vorsitzende des DGB Hamburg Uwe Grund, hat jetzt eine … Weiterlesen

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für 17.02.2012: Der „Deutsche Gewerkschaftsbund“ (DGB) ist Partner von „Hamburg steht auf!“ & ruft zu unseren Kundgebungen am 24. März 2012 & gegen den von Rechtsextremisten angekündigten „Tag der deutschen Zukunft“ am 02. Juni 2012 auf – am Mittwoch findet unser nächstes Pressegespräch (u. a. m. Smudo, Corny Littmann, Alexandra Kamp, der Studierendenschaft Hamburg u. v. m.) statt…

15.04.2011: In Plauen dürfen die Nazis morgen durch das ehemalige jüdische Viertel der Stadt marschieren – Bürger stellen sich dem ganzen entgegen – Naziaufmarsch mit anschließendem Konzert geplant

Diese Galerie enthält 1 Foto.

In der Stadt Plauen (Sachsen) werden morgen bis zu 300 Nazis erwartet, die einen Marsch durch die Stadt durchführen wollen. Die Stadt genehmigte offensichtlich eine bedenkliche Route für die Rechtsextremen. Diese dürfen wohl auch durch das ehemalige jüdische Viertel vorbei … Weiterlesen

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für 15.04.2011: In Plauen dürfen die Nazis morgen durch das ehemalige jüdische Viertel der Stadt marschieren – Bürger stellen sich dem ganzen entgegen – Naziaufmarsch mit anschließendem Konzert geplant

Für Demokratie und Freiheit! Die Würde des Menschen ist unantastbar – 01. August 2009 Spielbudenplatz Hamburg

 

Veröffentlicht unter Allgemein, Festival, Fußball, Musik, Politik, Spenden, Verein, YouTube | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 2 Kommentare