Schlagwort-Archive: Deportationen

18.05.2011: „Wie wollt´ Ihr Euch erinnern?“ – „Erinnern heißt Leben“ – Schülerinnen und Schüler planen nach 71 Jahren eine KZ-Gedenkstätte – Hamburg Du schöne Stadt – Vom Jugendknast bis zur Geschichtsaufarbeitung!!

          (Foto: Der Hannoversche Bahnhof in Hamburg-Deportationsort von 7692 norddeutschen Juden und Sinti & Roma) „Am Morgen des 16. Mai 1940 wurden in einer Polizeiaktion 910 Juden, Sinti und Roma in der Region Norddeutschland abgeholt und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Politik, Rechtsextremismus, Spenden, Verein | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für 18.05.2011: „Wie wollt´ Ihr Euch erinnern?“ – „Erinnern heißt Leben“ – Schülerinnen und Schüler planen nach 71 Jahren eine KZ-Gedenkstätte – Hamburg Du schöne Stadt – Vom Jugendknast bis zur Geschichtsaufarbeitung!!

Geschichte und Gegenwart: „Ich kann nicht vergessen und vergeben“ (Zitat von Lucille Eichengreen) – Vergessen ist in Deutschland leider einfacher

„Erinnern heißt leben“, so eröffnete Spiegel Online am 30. März 2007 einen Artikel zu den von uns produzierten Hörbüchern im Rahmen unserer Kampagne. Insbesondere das von Stefanie und Andreas von Silbermond gelesene Hörbuch „Von Asche zum Leben“ des Holocaust Opfers … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Festival, Fußball, Musik, Politik, Spenden, Verein, YouTube | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Geschichte und Gegenwart: „Ich kann nicht vergessen und vergeben“ (Zitat von Lucille Eichengreen) – Vergessen ist in Deutschland leider einfacher