Schlagwort-Archive: Blockaden

25.04.2014: Mit den Nazis in den Mai tanzen? Und morgen wollen sie auch marschieren…

Diese Galerie enthält 4 Fotos.

Jedes Jahr auf´s Neue, das selbe Spiel in Deutschlands Städten. Den klassischen Tag der Arbeit-eigentlich ein Tag der Gewerkschaften- zu missbrauchen, ist den Nazis nicht fremd. Bereits 1933 nutzte Goebbels diesen Tag für große Massenveranstaltungen im Reich. Die NPD versucht sich … Weiterlesen

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für 25.04.2014: Mit den Nazis in den Mai tanzen? Und morgen wollen sie auch marschieren…

12.02.2013: Alle Jahre wieder…/ Wir sind alle Dresden/ Eine Stadt wehrt sich v. H. Lange

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Foto: blog.adrianlang.de Alle Jahre wieder…/ Wir sind alle Dresden/ Eine Stadt wehrt sich Der sanfte Geruch von Tränengas liegt in der Luft. Große, grüne Räumfahrzeuge säumen die Straßenränder, während düstere, panzerähnliche Wasserwerfer über den Asphalt rollen. Polizisten mit voller Schutzausrüstung … Weiterlesen

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für 12.02.2013: Alle Jahre wieder…/ Wir sind alle Dresden/ Eine Stadt wehrt sich v. H. Lange

13.02.2012: Heute!!! „Nazi-Fackelmarsch“ in Dresden – Bereits ab Mittag beginnen die Gegenveranstaltungen – z. B. der im letzten Jahr von Behörden aus völlig unverständlichen Gründen untersagte „Mahngang-Täterspuren“ – Sebastian Krumbiegel wird ab 17.30 Uhr live für „Laut gegen Nazis“ berichten-auf unserem Facebook-Portal werden wir seine Eindrücke veröffentlichen – Zudem rufen wir ganz klar zu Sitzblockaden auf…

Diese Galerie enthält 1 Foto.

  Foto: Plakat „Dresden nazifrei 2011“ Heute wollen wieder bis zu 2.000 Rechtsextremisten mit Fackeln durch Dresden marschieren. Oberste Bürgerpflicht sollte die Blockade dieses Treibens sein. Das Bündnis „Dresden nazifrei“ hat in den letzten zwei Jahren dafür gesorgt, dass Nazis … Weiterlesen

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für 13.02.2012: Heute!!! „Nazi-Fackelmarsch“ in Dresden – Bereits ab Mittag beginnen die Gegenveranstaltungen – z. B. der im letzten Jahr von Behörden aus völlig unverständlichen Gründen untersagte „Mahngang-Täterspuren“ – Sebastian Krumbiegel wird ab 17.30 Uhr live für „Laut gegen Nazis“ berichten-auf unserem Facebook-Portal werden wir seine Eindrücke veröffentlichen – Zudem rufen wir ganz klar zu Sitzblockaden auf…

29.05.2011: „Still oder laut gegen Nazis?“ Ein Nachruf zu den Nazi-Aufmärschen in Dresden am 13. Februar 2011 aus Sachsen – Ein Artikel der Leipziger Volkszeitung vom 21.05.2011

(Foto:Sebastian Krumbiegel mit Dresden -Nazifrei am 13.02.2011) Wir sagen: „Nicht suchen, sondern auch 2012 friedlich blockieren!“ Still oder laut gegen Nazis? Innenministerium und Dresdner suchen nach neuen Wegen für Gedenken an Zerstörung Dresden. Nach Gewaltexzessen beim jüngsten Aufmarsch von Rechtsextremen … Weiterlesen

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für 29.05.2011: „Still oder laut gegen Nazis?“ Ein Nachruf zu den Nazi-Aufmärschen in Dresden am 13. Februar 2011 aus Sachsen – Ein Artikel der Leipziger Volkszeitung vom 21.05.2011