Schlagwort-Archive: Alltagsrassismus

26.06.2015: Aufatmen? Nein! – Der geistige Müll von PEGIDA ist noch nicht tot! J.M. für LGN

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

 Foto: i.telegraph.co.uk Ende letzten Jahres mobilisierte Lutz Bachmann mit seinen rassistischen Phrasen noch bis zu 25.000 Idioten nach Dresden. Damals wollten Politiker wie Sigmar Gabriel (SPD) und andere noch ernsthafte Gespräche mit dem Hobby-Nazi führen, der sich als solcher einmal bei Facebook … Weiterlesen

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für 26.06.2015: Aufatmen? Nein! – Der geistige Müll von PEGIDA ist noch nicht tot! J.M. für LGN

07./08.05.2014: Wir verabscheuen Kriege und doch müssen wir uns über den 08. Mai 1945 freuen! JM f. LGN

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Foto: Solche Bilder veranlassen uns über die Kapitulation Deutschlands glücklich zu sein-Befreite Häftlinge des KZ Dachau Ja-ich verabscheue Kriege, ja-ich verabscheue Diktaturen, ja-auch ich weiß, dass die Welt nicht viel besser geworden ist. Auch heute gibt es Kriege, auch heute … Weiterlesen

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für 07./08.05.2014: Wir verabscheuen Kriege und doch müssen wir uns über den 08. Mai 1945 freuen! JM f. LGN

29.03.2013: „Alltagsrassismus“ ist wie ein Faustschlag in die Fresse“ v. J. Menge

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

  Foto: Lebenswege.rp.de „Alltagsrassismus ist wie ein Faustschlag in die Fresse“ v. J. Menge Wahid Ben Alana „Ein Beamter erfüllt mich mit mehr Sorgen als ein Neonazi“ „Und es muss mehr geschehen! Die größte Gefahr für die türkische Gemeinde in Deutschland … Weiterlesen

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für 29.03.2013: „Alltagsrassismus“ ist wie ein Faustschlag in die Fresse“ v. J. Menge

06.02.2013: „Ich hab ja nichts gegen Ausländer, aber…“ v. H. Lange

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Foto: wz-online.de „Ich hab ja nichts gegen Ausländer, aber…“ – vom Alltagsrassismus in der Mitte der Gesellschaft  Egal, ob beim Bäcker an der Ecke, im Bus Richtung Innenstadt, in der Umkleidekabine nach dem Sport oder in der Lieblingskneipe- er taucht überall … Weiterlesen

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für 06.02.2013: „Ich hab ja nichts gegen Ausländer, aber…“ v. H. Lange

26.10.2012: Alltagsrassismus! – „Diese Blicke prallen auf meine braune Haut“ – „Meine Wut fliegt zunächst mit dem Winde ins Nichts!-aber sie bleibt auch irgendwie in mir.“ v. Kevi M.

Diese Galerie enthält 1 Foto.

 Wir begrüßen eine junge Autorin, die uns ab jetzt hier auf unserem Redaktions-Blog unterstützen wird. Ihr Thema ist in erster Linie der „Alltagsrassismus“, dem sie und ihre Familie selbst, auch immer wieder ausgesetzt ist. Kevi M. (22 J. jung) ist … Weiterlesen

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für 26.10.2012: Alltagsrassismus! – „Diese Blicke prallen auf meine braune Haut“ – „Meine Wut fliegt zunächst mit dem Winde ins Nichts!-aber sie bleibt auch irgendwie in mir.“ v. Kevi M.

Gastro Go Area: We stand for Tolerance & Democracy – unsere bundesweite Aktion wird international

     In Hinsicht auf die Idee einen Reiseführer im Rahmen unserer Aktion zu veröffentlichen und auf Wunsch einzelner Gastronomie-Partner, bieten wir unsere Aufkleber nun auch in englisch an. Dies macht Sinn, denn gerade Touristen aus aller Welt können in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Festival, Fußball, Musik, Politik, Spenden, Verein, YouTube | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Gastro Go Area: We stand for Tolerance & Democracy – unsere bundesweite Aktion wird international

„Gastro Go Area“-Hamburg: Die noblen Elbvororte sind nicht frei von Rassismus

In Hamburgs Westen befinden sich die sogenannten Elbvororte (Othmarschen, Groß Flottbek, Blankenese). Hier wohnen die gutsituierten Bürger Hamburgs. Unternehmer, Rechtsanwälte, Ärzte und viele derer, die über genug Kapital verfügen dort den teuren Lebensstandard durchzuhalten. Man könne meinen, Menschen die über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Festival, Fußball, Musik, Politik, Verein | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für „Gastro Go Area“-Hamburg: Die noblen Elbvororte sind nicht frei von Rassismus

Bundesweites Zertifikat für Toleranz und Demokratie-präsentiert von PRINZ bundesweit, dem Hamburger Side Hotel und der Amadeu Antonio Stiftung-wir schaffen „Gastronomie Go Areas“ für Toleranz und Demokratie-gegen Rassismus und Antisemitismus

   Eine Aktion von:       Nach der Diskussion im WM Jahr 2006 über „No Go Areas“ in Deutschland, wollen wir gemeinsam mit dem Side Hotel Hamburg, der Amadeu Antonio Stiftung und PRINZ bundesweit „Go Areas“ in der Gastronomie schaffen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Festival, Fußball, Musik, Politik, Spenden, Verein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Bundesweites Zertifikat für Toleranz und Demokratie-präsentiert von PRINZ bundesweit, dem Hamburger Side Hotel und der Amadeu Antonio Stiftung-wir schaffen „Gastronomie Go Areas“ für Toleranz und Demokratie-gegen Rassismus und Antisemitismus