24.08.2014: Wir stellen vor! „The Dead Lovers“ live bei 10 Jahre „Laut gegen Nazis“ am 30. August 2014/Große Freiheit 36

„Erst im Mai erscheint der erste Langspieler von The Dead Lovers, jetzt schon ist das bayrisch-englische Duo unser Newcomer im März 2014.

NACH OBEN
Die eine Hälfte der Band The Dead Lovers kommt aus Manchester, die andere aus Bayern. Mittlerweile leben Wayne Jackson und Lula in Berlin und toben sich mit ihrer Musik aus. Ihre Wurzeln sind beachtlich: Während Wayne mit seiner ersten Band The Dostoyevskys tatsächlich bei niemand Geringerem als Oasis im Vorprogramm spielte, ist Lula ehemalige Duettpartnerin von Bela B. – und nahm vor dem Tod von Lee Hazlewood als letzte überhaupt einen Song mit dem legendären Country-Sänger auf.

Große Namen in der Vergangenheit – und vielleicht eine rosige Zukunft. Seit Jahren arbeiten Wayne und Lula zusammen, nun sind sie zu The Dead Lovers verschmolzen. Im Mai kommt ihr Debüt-Album, aber schon jetzt sollte man sich ihre EP „Special K“ anhören. The Dead Lovers klingen ein wenig retro, aber trotzdem modern – so, wie Rock’n‘Roll 2014 sein sollte.“ Text: NJoy

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Festival, Fußball, Musik, Online Radio, Politik, Rechtsextremismus, Spenden, Veranstaltungen, Verein, YouTube abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.