19.08.2014: Wir stellen vor! „Fightball“ am 30. August 2014 als Opener in der „Großen Freiheit 36“

„Fightball zu Gast bei „ 10 Jahre Laut gegen Nazis“ Als Opener des Geburtstags- Festivals von „Laut gegen Nazis“ werden es die Berliner Gören so Richtig krachen lassen. Beginnen werden sie ab 15 Uhr 30 . 

Seit I
hrem letzten Besuch im April 2014 (Skorbut und Gängeviertel ) hat sich viel getan. 
Zurzeit arbeiten die sympathischen Berliner an einem neuen Album, welches voraussichtlich Ende des Jahres erscheinen wird.

Dazu haben FIGHTBALL sich prominente Unterstützung mit ins Boot geholt: Tom Schwoll, Gitarrist u.a. bei „Die Skeptiker“ und Produzent, griff ihnen unter die Arme und feilte zusammen mit den Jungs am Sound des neuen Albums.
Ein Singlerelease wird aller Voraussicht nach am 20. September dieses Jahres erscheinen.
Fans von RISE AGAINST, den alten MISFITS, BONECRUSHER und TURBONEGRO werden ihre wahre Freude am ehrlichen und drückenden Sound der fünf Musiker haben.

Mit ihrer letzten Veröffentlichung, der EP “Remains”, haben sich die Berliner mit erhobenem Stinkefinger zurückgemeldet und ein weiteres Kapitel nach dem viel gelobten “The Hyperbole of a Dead Man” geschrieben. 
FIGHTBALL machen wie gewohnt ordentlich Dampf und positionieren sich mit der kommenden Neuerscheinung eindeutig härter und konsequenter als zuvor, ohne dass der gewohnte Facettenreichtum darunter leiden musste. Mit ihren Einflüssen aus Punk, Indie, Rock’n’Roll und Hardcore – zusammengehalten durch den stimmgewaltigen Bariton von Sänger Phil – fällt es nicht nur den Jungs schwer ihre Musik in eine Schublade zu stecken.“

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Festival, Fußball, Musik, Online Radio, Politik, Rechtsextremismus, Spenden, Veranstaltungen, Verein, YouTube abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.