20.05.2014: „Politik ist scheisse!“ – Ja und? – Politik bestimmt Dein Leben – Geh wählen! 25.05.2014 Europawahl…

„Politik ist scheisse!“ – Ja und? – Politik bestimmt Dein Leben – Geh wählen! 25.05.2014 Europawahl…

fluechtlinge_toleranzschild_kriegstr_ffm13_q_charlotte_mattes_880

„Die gemäßigten Parteien sollten den Europa- und Ausländerfeinden offen entgegentreten. Sonst erodiert das europäische politische Fundament.“ www.zeit.de

In Europa steigt die Gefahr, dass rechtsextremistische und rechtspopulistische Parteien und somit rassistische Ideologien in das Parlament einziehen. In Deutschland, Frankreich, England werden diese Parteien immer stärker. Das müssen wir alle verhindern. Wer glaubt, dass wir keinen Einfluss mit unserer Stimme nehmen, der täuscht gewaltig. Wenn die Wahlbeteiligung am Sonntag gering ist, dann haben neue Rassisten und gar Nazis die Chance in das europäische Parlament einzuziehen. Demoskopen rechnen mit bis zu 25% der Stimmen an rechte Parteien. Wie bitter ist das bitte schön? Was bedeutet das für uns? Schon jetzt werden Menschen die in Europa Zuflucht suchen brutal abgewiesen. Oft mit rassistischen Motiven von staatlichen Einrichtungen und Behörden menschenverachtend behandelt. Eine rechtsextremistische Politik kann nur mörderische Folgen an den Grenzen Europas haben.

Was bedeutet „nationales Bestreben“? Rechtsextremisten und Rechtspopulisten wünschen sich mehr nationale Identität. Ganz finstere Tendenzen ziehen am Himmel auf. Nein, es sind nicht die Nazis die sich ein Führer wünschen und sich in geschichtlichen Träumen befinden. Die Anzugnazis, die Hobbynazis machen uns Sorgen. Die Nazis nämlich die Rassismus, Antisemitismus und Menschenverachtung mit ihren Parolen propagieren und Menschen in ihren Bann ziehen. Alte klassische Feindbilder und Ängste schüren ist der deren Credo. Hierzu gehören nicht nur die AFD oder die NPD. Nein auch so genannte Demokraten die eine Verschärfung der Einwanderungspolitik fordern oder nicht respektieren wollen, dass osteuropäische Staaten wie Rumänien und Bulgarien auch zu Europa gehören und die gleichen Freiheiten haben sollen und wollen wie alle anderen auch.

Die Schere zwischen Armut und Reichtum scheint ein fruchtbarer Boden für rechte Parolen zu sein. Geschickte Rechtspopulisten machen sich die immer merklich werdenden gesellschaftlichen Ungerechtigkeiten zu Nutze. Mit Erfolg. Auch, wenn es so mancher nicht wahr haben will, ja wir haben ein Problem mit Nazis und Rassisten in Deutschland. Inzwischen marschieren und veranstalten sie täglich geradezu Events, so dass wir mit dem Melden gar nicht mehr nachkommen. Selten waren sie so aktiv, wie in den letzten Monaten und im letzten Jahr. Der NSU Fall ist da nur eine kleine Spitze eines riesigen Eisbergs der immer größer wird.

europa-nazis-logo1

Rechtspopulisten fressen sich geschickt in die Köpfe der Menschen. Heute morgen traf ich einen bekannten Künstler, der dies ganz privat feststellte „Hey, es ist einfach Wahnsinn, wie es beispielsweise in Fußballkneipen abgeht, welch rassistische schon längst vergessene Parolen zu hören sind…-ich hatte vor einiger Zeit gedacht, das gibt es gar nicht mehr.“ Oh doch, Alltagsrassismus und Menschenverachtung ist wieder weit verbreitet. Eben auch durch rechtspopulistische Parteien, die im Antlitz des  Anständigen daher kommen. Das Ganze parteiübergreifend, wenn wir da nur an Sarrazin denken, der noch heute mit seinen menschenverachtenden Theorien Lesungen füllt.

Und Du?

Du bist immer noch der Meinung, dass Du mit Deiner Stimme nichts bewegen kannst? Du täuscht. Wenn Dir die Freiheit lieb ist und Du Dich frei in Europa bewegen möchtest. Wenn Du keine engstirnigen Nazis und Rechtspopulisten in Europa im Parlament haben möchtest-dann gehe am 25. Mai 2014 wählen. Denn nur Du hast die Möglichkeit Einfluss zu nehmen, statt hinterher wieder einmal zu sagen. „Politiker sind scheiße!“. Denn das stimmt so nicht. Du hast die Möglichkeit mit dem demokratischen Mittel der Wahl mit zu bestimmen. Dann tue es auch! Wer nicht wählt, darf nicht heulen! J.M. für LGN

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Festival, Fußball, Musik, Online Radio, Politik, Rechtsextremismus, Spenden, Veranstaltungen, Verein, YouTube abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.