28.08.2013: „Wir stehen auf!“ Glinde veranstaltet eine Aktionswoche im September

jpg 2013.08.27 Flyer Esther rappt das Leben [Kompatibilitätsmodus]Pressemitteilung 

Bunte Aktionswoche Glinde  

Sehr geehrte Damen und Herren,

zwei Jahre Thor Steinar in Glinde und kein Ende in Sicht, doch wir lassen uns nicht entmutigen und starten im September in eine bunte Offensive.

Die Bürgerinitiative wird das zum Anlass nehmen vom 14.-21.09.2013 eine Aktionswoche gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus durchzuführen. Es erwartet Sie eine bunte Protestwoche mit Lesungen, Konzerten, Aktionen. Lassen Sie sich überraschen von dem unermüdlichen Protest gegen eine Ideologie, die in dieser Stadt niemand braucht.

14.09.2013 Demonstration 

Als eindrucksvolles Startsignal in die Aktionswoche rufen wir gemeinsam mit dem Parteienbündnis Glinde am 14.09.2013 zur Demonstration auf. Dort soll es mächtig laut werden und die Teilnehmer werden gebeten, Töpfe, Deckel, Schlagwerk mitzubringen und der Lärm wird unüberhörbar. Die Veranstaltung startet um 12:30 in der Marktpassage Glinde und führt über die Möllner Landstraße zum Thor Steinar Laden. Dort werden Vertreter aller Parteien auf der Kundgebung ein kurzes Statement abgeben. Livemusik, Speisen und Getränke runden das Programm ab.

16.09.2013 Entsorgungsstation für Nazikleidung

2 Jahre Verkauf von identitätsstiftenden und NS-verherrlichenden Symbolen in Glinde reichen. Unter dem Motto: „Der Dreck muss weg“ richten wir die bundesweit erste Entsorgungsstation für Nazikleidung und ein.

Alle Bekleidungsstücke aus den Kollektionen des neonazistischen Spektrums, Marken wie z.B. Thor Steinar, Erik & Sons, Masterrace Europe, Consdaple, Ansgar Aryan, Pro Patria etc., aber auch Nazimusik oder Nazisymbole wie z.B. Aufnäher mit germanischem/heidnischem Bezug können zukünftig direkt vor dem Laden entsorgt werden. Im Austausch bekommen die Entsorger von uns ein T-Shirt von „Laut gegen Nazis“ oder „Storch Heinar“. Die feierliche Eröffnung der Entsorgungsstation wird am 16.09.2013 um 17:00 Uhr erfolgen.

18.09.2013 Schachmatt den Nazis

Nach dem ersten internationalen Schachturnier folgt eine Wiederholung der Aktion „Schachmatt den Nazis“. An langen Tischen wird vor dem Thor Steinar Laden gespielt was das Zeug hält. Alle Interessierten sind aufgefordert sich um 17°° Uhr mit Schachbrett und Spiellust auf dem Glinder Berg einzufinden. Alle werden ihren Spaß haben und beweisen, dass die Farbe auch im Spiel keine Rolle spielt.

21.09.2013 Esther rappt das Leben

Unvorstellbar schön ist die Geschichte der Esther Bejarano nicht, doch der Lebensmut und die Musik retteten ihr Leben im KZ Auschwitz. Wer diese so kraftvolle Frau auf der Bühne erlebt, wird begeistert sein von ihrer Ausstrahlung und ihren Botschaften.

Mit 88 Jahren rappt sie gemeinsam mit den Kölner Rappern der Microphone Mafia und bringt den Saal zum Beben.

Mal laut, mal leise, doch immer mit Sinn und Verstand erzählt sie vom Leben und mahnt, dass das Geschehene nie vergessen werden darf. Der erhobene Zeigefinger und Vorwürfe sind nicht ihre Art, sondern die Stimmgewalt und Musik der unterschiedlichsten Kulturen und Sprachen.

Die Veranstaltung wird im Rahmen des Bundesprogramms „Toleranz fördern Kompetenz stärken“ vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

Daher können wir die Veranstaltung für die Besucher kostenfrei anbieten. Den Ablauf der Veranstaltung entnehmen Sie der beiliegenden Einladung. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie die Veranstaltungen vorankündigen und über sie berichten.

Für weitere Informationen stehe ich Ihnen jederzeit gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Niels Brock

Für die BI Glinde gegen rechts

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Festival, Online Radio, Politik, Rechtsextremismus, Spenden, Veranstaltungen, Verein, YouTube abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.