15.08.2013: „Wutzrock 2013“ – Nachbericht von Stephan Räder

wutzrock-deine-freunde

 

Foto:Pop-Polit

„Wutzrock 2013“ – Nachbericht von Stephan Räder

Am Samstag, den 03.08.2013 hatten wir einen Infostand auf dem Wutzrock Festival am Eichbaumsee (Hamburg). Ich kenne das Wutzrock schon seit Jahren und es ist aus meiner Sommerplanung gar nicht mehr wegzudenken. Es ist zwar offiziell ein Festival, unterscheidet sich aber extrem von den Altbekannten wie z.B. Rock am Ring, Hurricane oder Wacken.

Der Eintritt für das Wutzrock ist frei! Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind alle ehrenamtlich und daher sehr entspannt und freundlich. Dazu kommt noch, dass Nazis ein ausdrückliches Platzverbot haben, wodurch ein deutliches politisches Zeichen gesetzt wird. Es gibt zahlreiche Infostände die zur Aufklärung gegen Rechts beitragen, indem sie z.B. zu Gegendemonstationen bei Naziaufmärschen aufrufen. Passend dazu gibt es Punk, Ska und Raggae auf die Ohren.

Die Zielgruppe des Wutzrocks beschränkt sich nicht nur auf politisch Interessierte, sondern auch auf Kinder und Familien. Selbstgebaute Rutschen, Stifte und Papier zum Malen, Feuer- und Akrobatikshows, die Elbe mit einem kleinen Badestrand, Livemusik und vieles mehr. All das bietet das Wutzrock ohne Eintritt zu verlangen.

Wutzrock ist einfach einmalig. Darum wollte ich dort auch unbedingt dieses Jahr einen Infostand für Laut gegen Nazis e.V. organisieren. Obwohl ich mich nur eine Woche vor Festivalbeginn beim Wutzrock gemeldet habe gab es keinerlei Probleme. Die Ansprechpartnerin Karen K. war sehr spontan und hat uns sogar in einem bereits aufgebauten Pavillon untergebracht. Die Arbeit vor Ort war super. Nächstes Jahr werden wir höchstwahrscheinlich wieder dabei sein .

Wer Lust auf Spaß, Entspannung, Musik und mehr hat ist dort gern gesehen (Ausgenommen: Nazis).

Alle Infos findet ihr auf www.wutzrock.de.
Foto:Pop-Polit

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Festival, Musik, Politik, Rechtsextremismus, Spenden, Veranstaltungen, Verein, YouTube abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.