25.07.2013: Unsere Partnerinitiativen werden mit uns zu „Kiezhelden“ – FC St. Pauli macht es möglich – Spendenaktion auf www.kiezhelden.de

Pressemitteilung vom 25. Juli 2013

Unsere Partnerinitiativen werden mit uns zu „Kiezhelden“ – FC St. Pauli macht es möglich – Spendenaktion auf www.kiezhelden.de 

Spendenaufruf für eine Welt ohne Menschenverachtung!

PK Kiezhelden

Im März 2013 setzten wir unsere Aktionstage „Wir stehen auf“ – „Für eine Welt ohne Menschenverachtung“ mit Hilfe verschiedener Initiativen in sieben deutschen Städten um.
Gemeinsam veranstalteten wie Konzerte, Lesungen, Schulworkshops, Vorträge und Podiumsdiskussionen, bei denen der Schwerpunkt auf den Themen Rechtsextremismus, Flüchtlingspolitik, Rassismus, Antisemitismus und Homophobie lag.

Im Rahmen des Projektes „Kiezhelden“ des FC St. Pauli (www.kiezhelden.com) haben wir auf https://www.betterplace.org/de/projects/14030-laut-gegen-nazis ein Profil installiert mit dem wir Einzelprojekte und Inititativen im Rahmen der neu angelaufenen bundesweiten Kampagne „Wir stehen auf!“ fördern wollen. Insgesamt präsentieren wir 16 Einzelprojekte auf „betterplace.org“. Die Spenderinnen und Spender können gezielt Schulworkshops oder Initiativen aus Deutschland individuell durch Spenden fördern. Für jedes Projekt haben wir zunächst 2.500 € als Zielsumme festgelegt.

Aus den Erfahrungen von 2013 wollen wir die „Wir stehen auf!“ und „Laut gegen Nazis“-Partnerinitiativen, die sich an den Aktionstagen 2014 (vom 14. bis zum 21. März 2014) im Rahmen der „Internationalen Wochen gegen Rassismus“ aktiv beteiligen, finanziell absichern.

Im letzten Jahr konnten solche Hilfen vorab noch nicht gewährleistet werden.
Im Gegensatz zu öffentlichen Fördermitteln die immer mehr Kürzungen unterlegen sind, kann der Verein „Laut gegen Nazis e. V.“ mit der Spendenaktion „Kiezhelden“ die Ambitionen von Initiativen unkompliziert unterstützen und einen Teil des Bedarfs vor Ort sichern.

Die Abwicklung und Aufteilung der Spenden für entsprechende Kosten, werden direkt mit den Initiativen vor Ort besprochen und vereinbart.
„Laut gegen Nazis e.V.“ wird die Bedürfnisse von Spenden mit neuen Projekten stets aktualisieren. Dies gilt vor Allem für neue Partnerstädte und- regionen.

Partnerinitiativen von „Wir stehen auf!“ erhalten eigene Redaktionsplattformen

Die Kampagnen-Homepage www.wirstehenauf.net“ wird derzeit zwar komplett überarbeitet, aber verfügt schon jetzt über Präsentationsmöglichkeiten für die Partnerinitiativen aus den Städten und Regionen. Initiativen arbeiten jeden Tag für eine Welt ohne Menschenverachtung. „Laut gegen Nazis“ möchte dieses Engagement nachhaltig und langfristig täglich unterstützen. Auf www.wirstehenauf.net wurden für die bisher bestehenden Partnerinitiativen eigene Redaktionsblogs eingerichtet. Immer dann, wenn der Bedarf besteht können wir aktuelle Meldungen zu Ereignissen, Planungen für Veranstaltungen und andere Nachrichten dort präsentieren. Das gilt ab sofort. Diese Meldungen, die uns von den Initiativen geliefert werden, werden ebenfalls über die die Social Media Plattformen Twitter, Facebook, Google+ von „Laut gegen Nazis“ veröffentlicht.

Weitere Informationstools von „Laut gegen Nazis e. V.“

Den gesamten Umfang der Tätigkeiten des Vereins darzustellen, ist aufwendig. Die wichtigste Informationsquelle ist heute das Internet., daher finden sich alle Aktivitäten und Projekte unter folgenden Links:
www.lautgegennazis.de

www.lautgegennazis.de/blog www.wirstehenauf.net www.facebook.com/istlaut www.facebook.com/wirstehenauf www.youtube.com/lautgegennazis www.twitter.de/lautgegennazis www.twitter.de/wirstehenauf

Der Verein „Laut gegen Nazis e.V.“ lebt von Spenden, um alle seine anstehenden Aufgaben zu realisieren. Vor allem die Bildungs-/Aufklärungsarbeit und die Förderung von Initiativen sind hiervon abhängig:

Spendenkonto:
Laut gegen Nazis e.V. Kontonummer 1261177925 Bankleitzahl 20050550 

Über das Projekt „Kiezhelden“/FC St. Pauli www.kiezhelden.com und über unsere Spendenplattform https://www.betterplace.org/de/projects/14030-laut-gegen- nazis , sammeln wir für unsere „Wir stehen auf!“-Helden aus den Städten und Regionen. Hier die aktuelle Liste:

München (München ist bunt)

http://muenchen-ist-bunt.de/

Offenbach (bunt statt braun)           

http://www.offenbach-ist-mehr.com/2012/02/bunt-statt-braun.html

Leipzig            (Leipzig zeigt Courage         )

http://www.leipzig-courage-zeigen.de/

Oschatz (E-Werk)

http://www.oschatz-steht-auf.de/

Glinde (Bürgerinitiative Glinde – notonsberg)

http://www.notonsberg.de/

Erlangen (Ausländer- und Integrationsbeirat Erlangen)

http://www.erlangen.de/desktopdefault.aspx/tabid-1155/

Rothenburg ob der Tauber (Buntenburg)

http://buntenburg.de/

Vorharz (Initiative Groß Germersleben Rechtsrockfrei)

https://www.facebook.com/pages/Initiative-Gro%C3%9F-Germersleben-Rechtsrockfrei/141039062743459

Mecklenburg-Vorpommern (Vorpommern: weltoffen, demokratisch, bunt!)

http://www.vorpommern-weltoffen-demokratisch-bunt.eu/wp/Hamburg

Laut gegen Nazis e.V.

http://www.lautgegennazis.de/

 

 

Wir danken dem FC St. Pauli für sein Engagement!

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Fußball, Musik, Online Radio, Politik, Rechtsextremismus, Spenden, Veranstaltungen, Verein, YouTube abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.