24.04.2013: Aus Rothenburg wir Buntenburg – Neue Bürgerinitiative plant erste Aktion am Wochenende

 

 

 

Aus Rothenburg wir Buntenburg – Neue Bürgerinitiative plant erste Aktion am Wochenende532736_406510979456468_1486919146_n

Sie sind charmant und bewegen schon jetzt ihre Stadt. Das Bündnis „Buntenburg“ aus „Rothenburg ob der Tauber“ will etwas tun. Und sie tun. Derzeit befinden sich 500 Luftballons auf dem Wege. Diese sollen mit dem Slogan „Wir stehen auf!“ am Samstag vom Stadtkern aus in die Luft steigen. Ein schönes und auch buntes Signal für eine Welt ohne Menschenverachtung.

Die bundesweite Kampagne „Wir stehen auf!“ (Internationale Wochen gegen Rassismus) wird zur ständigen Einrichtung-hier die offizielle Information des Vereins „Laut gegen Nazis e. V.“

Steh ́auf! Jetzt oder nie!…
Auch in Rothenburg ob der Tauber soll jede Woche eine „Internationale Woche gegen Rassismus“ sein

Ob des Erfolges unserer diesjährigen Aktionstage vom 15. bis zum 24. März 2013 werden wir nicht müde und haben beschlossen jede Woche als eine Woche gegen Rassismus zu deklarieren.

Was ist „Wir stehen auf!“?
Wir starten ab sofort wieder durch. Geplant sind viele Veranstaltungen und Aktionen unter dem Motto Wir stehen auf!

Täglich erhalten wir Hilferufe aus Städten und Gemeinden, die ein Problem mit rechtsextremistischer Präsenz haben. Hier soll die neu konzipierte bundesweite Kampagne greifen. Wir stehen auf! als Slogan überall dort wo es Probleme gibt, soll sensibilisieren, zusammenschweißen und Mut machen. Der erhobene Zeigefinger ist out, wenn es um die Bekämpfung von ewig gestrigem Gedankengut geht. Die Dinge beim Namen nennen ist wichtig.

Leider gibt es in unserer Zivilgesellschaft genug Menschen die für die Verachtung von Nazi- Ideologen empfänglich sind, aber wir sind guten Glaubens, dass die Mehrheit in Deutschland für freiheitliche und demokratische Werte eintritt. Mit der bundesweiten Kampagne Wir stehen auf! wollen wir symbolisieren, dass wir uns das Getümmel von Nazigedankengut in den Köpfen nicht mehr gefallen lassen wollen. Wir wollen einen positiven Gegenpol schaffen, bei dem es den Menschen leicht fällt, aktiv zu werden.

Die Kampagne wird von dem 2008 gegründeten Verein „Laut gegen Nazis” e. V. getragen, der inzwischen viele Initiativen in Deutschland nicht nur monetär, sondern auch mit Hilfe von Öffentlichkeitsarbeit unterstützt.

Hier kommt Rothenburg:

Das Bündnis „Rothenburg ob der Tauber“ steht auf und wurde im April 2013 von ca. 30 Bürgerinnen und Bürgern der Stadt gegründet: Für ein weltoffenes und demokratisches Miteinander und gegen menschenverachtende, rechtsextremistische Ideologien!

Alle Infos gibt’s hier: www.lautgegennazis.de/blog Kann ich mich auch online engagieren?

Jede und jeder kann online aufstehen! – Mitte März haben die Bundeszentrale für politische Bildung und der Verein Laut gegen Nazis e.V. mit der Unterstützung von Facebook Deutschland die Möglichkeit geschaffen, aufzustehen. Die App ist eine Informations-u. Beratungsplattform zugleich.

Zu finden ist die App unter: wirstehenauf.bpb.de 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Festival, Politik, Rechtsextremismus, Spenden, Veranstaltungen, Verein, YouTube abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.