01.03.2013: „Menschen können über etwas stolpern und erinnern sich“ -Olof-Palme-Friedenspreis für „Glinde gegen rechts“

„Menschen können über etwas stolpern und erinnern sich“ 

-Olof-Palme-Friedenspreis für „Glinde gegen rechts“- 

Egal ob Regen oder Sonnenbrand, die Bürgerinitiative gegen rechts in Glinde lässt sich nicht aufhalten. Tagtäglich halten sie ihre Mahnwache vor dem „Thor Steinar“ Geschäft in ihrer Stadt ab, um zu zeigen, dass weder Ladenbetreiber noch Kunden in Glinde erwünscht sind. Und das seit sage und schreibe 444 Tagen.

Jetzt wurde dieses Engagement auch offiziell gewürdigt: Die Bürgerinitiative „Glinde gegen rechts“ erhielt den Olof-Palme-Friedenspreis der SPD Stormarn. Diese Auszeichnung haben sich die engagierten Bürgerinnen und Bürger der Initiative mehr als verdient.

Doch die Glinder/innen ruhen sich gar nicht erst auf ihren Lorbeeren aus. Sofort wurde beschlossen, dass das Preisgeld in Höhe von 1000 Euro sinnvoll genutzt werden muss. Und wozu?

Ein Teil des Geldes kommt der Aktion „Stolperschwelle Glinde“ zugute. Unter dem Motto „Erinnert euch, vergesst niemals-Arbeitslager Wiesenfeld 1942-1945“ wird in Glinde eine Schwelle aus Messing errichtet, die an die zahlreichen Zwangsarbeiter/innen erinnern soll, die in dem Lager der Rüstungsindustrie unter menschenunwürdigen Zuständen zuarbeiten mussten und dies nicht selten mit ihrem Leben bezahlt haben. Die Schwelle soll zum Nachdenken anregen und den Bürger/innen in Glinde ein Mahnmal sein.

Die andere Hälfte des Preisgelds wird in die „Wir stehen auf!“-Kampagne fließen. Im Rahmen der Aktionswoche stellt die Initiative in Glinde fast 20 Veranstaltungen auf die Beine, um nicht nur dem „Thor Steinar“ Geschäft, sondern allen Ausprägungen von Rassismus und Menschenverachtung eine Absage zu erteilen.

Was kann man in Glinde erleben? 

Glinde steht auf- von groß bis klein! Eine Aktion mit Kindertagesstätten, ein Tag der Weißen Rose und ein Fest der Nationen sind nur ein Teil dieses vielfältigen Angebots. Podiumsdiskussionen und Infostände wechseln sich mit Gottesdiensten und Rhythmen von Sambagruppen ab, um ein buntes Fest gegen Rassismus zu feiern.

Schaut Euch im Veranstaltungskalender unter www.wirstehenauf.net an, was Glinde alles zu bieten hat. Hier ist für jede/n etwas dabei, denn Glinde steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz ein.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Musik, Politik, Rechtsextremismus, Spenden, Veranstaltungen, Verein, YouTube abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.