01.02.2013: 14 Schul-Workshops bestätigt – Schulbehörde Hamburg und LGN laden ein

Der Verein „Laut gegen Nazis e. V.“ installiert zu „Wir stehen auf!“ vom 15. bis zum 24. März 2013 im Rahmen der „Internationalen Wochen gegen Rassismus vierzehn Workshops an Hamburger Schulen. Die Schulbehörde Hamburg (Senator Ties Rabe) unterstützt dieses Vorhaben wie auch im letzten Jahr zu „Hamburg steht auf!“ Insgesamt wurden 400 Schulen von der Schulbehörde eingeladen. Wir sagen: Danke schön. 

Folgende bundesweite Träger bieten ihr Know How und Referenten an (s. beigefügtes PDF) :

Pro Asyl/ Jugendliche ohne Grenzen

Verein zur Förderung akzeptierender Jugendarbeit VAJA e.V. Bremen

Laut gegen Nazis e.V./ Dr. Andreas Strippel

Schauspielkollektiv- Neues Schauspiel Lüneburg

Mobiles Beratungsteam gegen Rechtsextremismus Hamburg

KZ-Gedenkstätte Neuengamme und Gedenkstätte Bullenhuser Damm

Felix M. Steiner, Mitarbeiter des Göttinger Instituts für Demokratieforschung

Lehrkräfte wenden sich bitte wie auch im vergangenen Jahr an:

simone.kirsch@lautgegennazis.de & lars.jaeschke@lautgegennazis.de

InhaltSchulworkshops

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Festival, Fußball, Musik, Politik, Rechtsextremismus, Spenden, Veranstaltungen, Verein, YouTube abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.