21.03.2012: „Hamburg steht auf!“ heute: „Tim Mälzer in der Prinzenbar – „Goodbye Jersey“ in der Bar 227 – Podiumsdiskussion mit dem Hamburger Innensenator Neumann an der Universität Hamburg – Morgen finden die Schul – Workshops „Pro Asyl“ und „Netz gegen Nazis“- statt…

Heute Abend ab 21.00 Uhr in der Prinzenbar. Der Star-Koch Tim Mälzer steht per Plattenteller ohne Kochlöffel für „Hamburg steht auf!“ auf. Im DJ Battle mit „Laut gegen Nazis“ wird gemessen, welch musikalisches Feeling in Küche und im Club notwendig ist.

In der Bar 227 lädt der „ASTA“ der Universität zum Liveabend mit zwei Bands. U. anderem mit „Goodbye Jersey“-hier das Statement der Band: „Nazis und ihr rassistisches Gedanken“gut“ sind damals wie heute allgegenwärtig. Daher ist es wichtig, dass auf allen Ebenen und in möglichst vielen Farben und Formen Widerstand und Aufklärung stattfindet; sei es in der Politik, auf der Straße, in den Medien, am Tresen oder am Arbeitsplatz/der Schule/der Uni. Vor diesem Hintergrund spielen wir von Herzen gern im Rahmen einer antirassistischen Aktionswoche. Es ist uns als Punkrock-Band wichtig, dass diese Musikrichtung ihre Aussagekraft beibehält und sich weiterhin mit Themen wie diesem auseinandersetzt, denn: „The Nazis ain’t back, they were never gone and this is why we sing this song“!“

Um 19.30 Uhr diskutieren der Innensenator der Freien und Hansestadt Hamburg Neumann, Jörn Menge (Laut gegen Nazis) und Dr. Gregor Rosenthal (Bündnis für Toleranz-Berlin) zum Thema „NPD-Verbot)

Wir freuen uns auf zwei sehr wichtige Schul-Workshops am morgigen Tage:
Pro Asyl: !!ausgebucht!!
„Flüchtlingsschutz – nicht bei uns?“
„Mit 10 gekommen, mit 18 Abitur, mit 19 Abschiebung?
01 PRO ASYL & JOG
Klasse 9 bis 13 An der Schule !!ausgebucht!! Flexibel 1,5 Stunden

Netz gegen Nazis
„Zwischen Propaganda und Mimikry – Rechtsextremismus in Sozialen Netzwerken“

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Festival, Politik, Rechtsextremismus, Spenden, Veranstaltungen, Verein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.