03.02.2012: Was haben 55.000 HSV Fans, 20.000 FC St. Pauli Fans, 150 Supporter & Partner, Smudo (Die Fantastischen Vier), Bela B., Corny Littmann, Tim Mälzer, Culcha Candela, Sebastian Krumbiegel, Alexandra Kamp, Hamburger Schulen, Hamburger Studierende, der Bandcontest Hamburg, der Erste Bürgermeister Olaf Scholz und ganz viele Künstlerinnen und Künstler gemeinsam? Sie stehen zwischen dem 16. und 24. März 2012 gemeinsam gegen Menschenverachtung auf!!! Und es folgen mehr… Hier die ersten 23 bestätigten Veranstaltungen im Kurzüberblick…

Schönen guten Tag, „Hamburg steht auf!“ kann heute schon 23 bestätigte Veranstaltungen zwischen dem 16. und 24. März 2012 im Rahmen der „Internationalen Wochen gegen Rassismus 2012″ankündigen und melden.  Konzerte, DJ-Veranstaltungen, Lesungen, Theaterstücke und Podiumsdiskussionen sind im Rahmen des Projektes zu finden. Dies ist jedoch noch lange nicht alles. Der HSV wird bei einem Heimspiel seine 55.000 Zuschauer bitten offiziell gegen Rassismus, Rechtsextremismus und Menschenverachtung, aufzustehen. Der FC St. Pauli strahlt den Video-Aufruf seiner Mannschaft seit Dezember 2011 vor knapp 20.000 Fans aus. Das Programm für die Aktionstage ist noch lange nicht fertig erstellt. Diverse Absprachen mit Künstlern und Institutionen werden derzeit noch getroffen und wir werden sicherlich noch mit der einen oder anderen Überraschung um die Ecke kommen. Sowohl Initaitiven als auch Menschen, die sich gegen den wachsenden Rechtsextremismus öffentlich stellen, sind herzlich eingeladen, sich auf der Großkundgebung, aber auch auf unseren anderen Veranstaltungen zu präsentieren. wer hierzu Fragen hat, wendet sich bitte unter info@lautgegennazis.de direkt an uns.

Und hier nun die ersten aktuell fest bestätigten Veranstaltungen-alle weiteren Informationen findet Ihr/finden Sie stets auf www.lautgegennazis.de/hamburgstehtauf oder auch gerne auf facebook.com/istlaut oder facebook.com/hamburgstehtauf

Donnerstag 15.03.2012:

Eröffnungsveranstaltung „Hamburg steht auf!“ (Zentrale für politische Bildung) Szenischer Rundgang: „Wege nach Neuengamme“ Wo:    Treffpunkt ist vorm Thalia Theater 15.00 Uhr Anmeldungen erforderlich

Freitag, 16.03.2012:

„extra3“-live, „Lachen gegen Nazis“, (die besten Spots zum Thema Nazis mit der Moderation des extra3-Teams und ein anschließender DJ Battle mit „Laut gegen Nazis“ – Eintritt gegen eine Spende von 5,– €/22.00 Uhr

Lesung mit Kerim Pamuk: „Allah verzeiht, der Hausmeister nicht“
Barmbek°Bash e.V 20.00 Uhr

Konzert mit der Band „Budzillus“
Honigfabrik 21.00 Uhr

“Laut?! Das können wir auch!!!” Mit der SCHUBKRAFT elektronischer Musik und vielen DJane´s „Planet Pauli“-Spielbudenplatz ab 22.00 Uhr Eintritt: t.b.a.

Konzert mit Live Bands
Trockendock Beginn/Eintritt/LineUp: t.b.a.

Samstag 17.03.2012:
Salsa Night Zinnschmelze 21.00 Uhr

Sonntag 18.03.2012:

Lesung mit Alexandra Kamp im Café Geyer/St. Pauli Eintritt frei-Spende erwünscht

White Charity – Film und Diskussion mit Timo Kiesel in Kooperation mit eine „Welt Netz“  Zinnschmelze

Montag, 19.03.2012/ Dienstag 20.03.2012:

Vorträge – Podiumsdiskussionen-organisiert von der Studierendenschaft der Universität Hamburg im Hörsaal J- Inhalte folgen

Mittwoch 21.03.2012:

Podiumsdiskussion mit dem Hamburger Innensenator Neumann zum Thema „NPD-Verbot“ Uni Hamburg  Edmund-Siemers-Allee 1 (Westflügel des Uni- Hauptgebäudes), Raum 221 19.30 Uhr (Studierendenschaft Uni Hamburg)

Konzert mit der Band „Cholerics“ + zwei weiteren Bands
Bar 227  20.00 Uhr (Studierendenschaft Hamburg)

DJ Battle mit Tim Mälzer und „Laut gegen Nazis“ Prinzenbar 21.00 Uhr Eintritt 8,– €

Theater Sehnsucht, Korczak und die Kinder
Jugendkirche-Flottbek 16.00 Uhr

Donnerstag, 22.03.2012

„Hamburg steht auf!“ auf dem Konzert von „Culcha Candela“ in dder Alsterdorfer Sporthalle 20.00 Uhr

Lesung mit dem Schauspieler Peter Lohmeyer
im Clubheim des Fußball Oberligisten Altona 93 20.00 Uhr

DJ-Battle zwischen den angesagtesten Indie Clubreihen Hamburgs/Norddeutschlands King Kong Kicks & Revolverclub, DJ Franky+DJ Benny und Liveact (t.b.a.)
Kir 21.00 Uhr Eintritt 6,– €

Vorträge und Podiumsdiskussionen an der Universität Hamburg/(Studierendenschaft Uni Hamburg)

Freitag 23.03.2012

Lesung mit Sebastian Krumbiegel – aus seinem Buch „Hoffnung säen“ 15.00 bis 16.00 Uhr Location t.b.a.

Teil 2: “Laut?! Das können wir auch!!!” Mit der SCHUBKRAFT elektronischer Musik und vielen DJane´s „Planet Pauli“-Spielbudenplatz ab 22.00 Uhr Eintritt: t.b.a.


Samstag 24.03.2012:

Abschlusskundgebung zu „Hamburg steht auf!“ und zu den „Internationalen Wochen gegen Rassismus 2012“:

Die ersten bestätigten Künstler: Yákoto. The Black Pony, Fertig Los!, Kaso Perdido, Hamburger Support-Bands… und 10 Redebeiträge.

12.00 Uhr bis 22.00Uhr Ort: t.b.a.

Achtung, dieses LineUp ist noch nicht vollständig-wir verhandeln derzeit mit weiteren populären Bands und Künstlern für die Abschlusskundgebung und werden natürlich aktuell über die Entwicklungen informieren!

After Show Party mit Smudo (Die Fantastischen Vier) unter dem Motto „Chez le Smou“ ab 23.00 Uhr Location t.b.a.!!!!

Und hier noch unser aktueller Schulflyer, der  über 400 Schulen in Hamburg verteilt wird:

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Festival, Politik, Rechtsextremismus, Spenden, Veranstaltungen, Verein, YouTube abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.