27.09.2011: Tagung zu den „Internationalen Wochen gegen Rassismus 2012“ in Leipzig – Startschuss für die Planungen „Hamburg und alle stehen auf!“ vom 16. bis 24. März 2012 und bis zu 1.000 Veranstaltungen bundesweit…

 

Der „Interkulturelle Rat“ ludt heute zur Planung der „Internationalen Wochen gegen Rassismus 2012“ in das „Neue Rathaus“ der Stadt Leipzig. Über 70 Teilnehmer  sind vor Ort und beleuchten die Situation zum Thema Rassismus in Deutschland.

Für 2012 sind schon jetzt bundesweit knapp 1.000 Veranstaltungen geplant. LGN war 2010 und 2011 an den IWGR-Saarland wesentich beteilgt. Highlight war in diesem Jahr ein Schulbesuch und Konzert von „Gentleman“, neben zahlreichen Workshops und Einzelprojekten in dem kleinsten Flächen-Bundesland. 2012 wollen wir nunmehr Hamburg sowie das Saarland rocken und gehen ab jetzt in die Planung. Die heutige Tagung ist für uns der offizielle Starstschuss.

In Hamburg werden vom 16. bis 24. März 2012 Konzerte, Lesungen, Schulprojekte, Workshops und Ausstellungen sowie eine Großkundgebung unter dem Motto „Hamburg und alle stehen auf!“ geplant. Das Ganze unter dem Dach der „Internationalen Wochen gegen Rassismus 2012“. Diverse Partner haben ihre Mitwirkung bereits angekündigt. Wir werden in der Vorbereitung weitere Veranstaltungen aus dem Bundesgebiet vorstellen und bleiben auch weiterhin Partner der IWGR-Saarland. LGN aus Leipzig

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Festival, Politik, Rechtsextremismus, Spenden, Veranstaltungen, Verein abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.