15.09.2011: „Kampf um die Reichshauptstadt Berlin“ – So ein Slogan würde der NPD sicherlich zum Wahltag am Sonntag gefallen – Diese teilt auf Ihrer eigenen Seite mit, dass man sich bei Wahlkampfmaßnahmen durch die „Etablierten“ behindert fühle… Lesen Sie selbst!

 

Foto: 1933 Brandenburger Tor-Die Nazis marschieren-ein feuchter Traum der NPD-Berlin

Sie produzieren Plakate mit Slogans wie „Gas geben“, verteilen Werbematerial mit einem Fake-Rückflugticket für Menschen mit Migrationshintergrund, werben für eine neue Schulhof-CD und sind bekennende Holocaust-Leugner. Sprich, die Nazis der NPD, die bei der letzten Berlin-Wahl 2,6% erhielten. Bürgermeister Wowereit hatte damals 2006 auf einer PK freudestrahlend mitgeteilt, dass die Rechtsextremisten nicht in das Stadtparlament einzogen. Er hatte jedoch vergessen zu erwähnen, dass jene in einigen Bezirken der Stadt vertreten sein durften. In diesem Jahr hat die NPD große Ziele, sie möchte in mindestens elf Bezirken einziehen und zudem die 5% Hürde unbedingt überwinden.

Die NPD fühlt sich im Moment ungerecht behandelt. Auf Ihrer Seite ist von Behinderungen im Wahlkampf die Rede. Fast kommen uns die Tränen. Sie fordern demokratisches Verhalten und wollen am liebsten eine Diktatur von Deutschen Nationalisten. Der Landespressesprecher Lux (NPD) droht gar, man werde die Stimmenauszählung am 18.09.2011 genauestens beobachten…Aha!

„Die NPD wird gegen die Machenschaften der Etablierten juristisch vorgehen. Unsere Wahlhelfer werden durch Schikanen sensibilisiert und motiviert noch mehr „Gas zu geben“. Die Wahlkampfbehinderungen begründen den Anfangsverdacht, daß am Wahlabend bei der Auszählung zahlreiche „Fehler“ vorkommen werden. Die NPD wird deswegen die Stimmauszählung genau beobachten“. (Zitat-Homepage NPD)

Für den kommenden Sonntag gilt für alle Berliner „Wählen gehen!“-Nazis nicht in das Parlament ziehen lassen und aus den Bezirken rausschmmeißen. Das geht nur mit der „Stimme“!!!

J. M. für LGN

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Politik, Rechtsextremismus, Spenden, Verein abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.