24.03.2011: Endspurt im Saarland – Die „Internationalen Wochen gegen Rassismus-Saarland“ mit: „Gentleman – Jupiter Jones – Beginner Soundsystem – Blumio – Offizielle Pressemitteilung

Pressemitteilung vom 23. März 2011

Die Internationalen Wochen gegen Rassismus im Saarland, organisiert von der Kampagne „Laut gegen Nazis“ aus Hamburg, der DGB Jugend Saar, dem JuZ Försterstraße Saarbrücken und dem Cafe Exodus gehen in den Endspurt.
Mit dem Konzert von Blumio, der mit seinen Single-Veröffentlichungen „Hey Mr. Nazi“ und „Deine Lieblingsrapper“ Furore machte, und der anschließenden After-Show-Party mit dem „Beginner Sound- system“ alias Denyo & DJ Mad im Modul Club Saarbrücken wird der Schlussspurt der diesjährigen Veranstaltungsreihe im Saarland eingeleitet.
„Die Musik ist ein super Mittel um Botschaften zu transportieren. Wir versuchen mit unserer Kampag- ne seit 2004 einen Teil dazu beizutragen und nutzen dieses Tool, um ein Bewusstsein in den Köpfen der Menschen zu schaffen“, sagt Jörn Menge, Kampagnenleiter von „Laut gegen Nazis“ zu den Konzert- Veranstaltungen der Internationalen Wochen gegen Rassismus im Saarland. Neben Blumio und dem „Beginner Soundsystem“ treten auch „Jupiter Jones“ auf die Bretter die die Welt bedeuten und spielen am 01. April 2011 in der Garage Saarbrücken ein Konzert zugunsten der Kampagne und des „Netzwerk für Demokratie und Courage“ e.V Saarland. 1€ je verkaufter Karte fließen direkt an die beiden Organi- sationen.
Das Highlight, den musikalischen Abschluss und mit ein wenig zeitlichem Abstand auch den Abschluss der saarländischen Veranstaltungsreihe stellt das Konzert des international renommierten Reggae- Künstlers „Gentleman“ dar, der am Donnerstag, den 7.April 2011 zum Tanz in der Garage bittet.
Am 08.04.2011 besucht Gentleman zudem mit Jörn Menge gemeinsam eine Schule, um dort mit Schü- lerinnen und Schülern über Rassismus, Antisemitismus und dem damit verbundenen Rechtsextremis- mus zu sprechen.
Karten für das Abschlusskonzert gibt es bereits ab 20,90€ inkl. VVK-Gebühren, direkt unter www. garage-sb.de oder im Jugendzentrum Försterstraße (Försterstraße 6-8, 66111 Saarbrücken) zu kaufen. Für Rückfragen zu
den Einzelveranstaltungen oder Interviewanfragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne telefonisch unter der 040 – 54 70 96 78-0 oder per E-Mail an info@lautgegennazis.de zur Verfügung.
lung

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Festival, Musik, Online Radio, Politik, Rechtsextremismus, Spenden, Verein, YouTube veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.