22.02.2011: „Folgenreich“ mit „Gentleman“ im Saarland – An 141 Schulen sind die Schülerinnen und Schüler aufgerufen an unserem Hörspiel-Wettbewerb teilzunehmen – Holt Euch „Gentleman“ am 07. April 2011 an Eure Schule!!!

gentleman 004709 logop_folgenreich

Seit dem 18. Januar 2011 sind die Schülerinnen und Schüler im Saarland aufgerufen an einem „Hörspielwettbewerb“ teilzunehmen. 141 Schulleitungen wurden von uns angeschrieben. In den Schulen brodelt es. In Projektgruppen werden kleine charmante und sehr ernst zu nehmende Hörspiele zu den Themen Rassismus, Antisemitismus, Homophobie und Menschenverachtung produziert.

Das Ganze findet im Rahmen der „Internationalaen Wochen gegen Rassismus-Saarland“ statt. Diese wurden von dem JUZ-Försterstraße, der DGB Jugend Saar, dem Café Exodus und uns in das Leben gerufen

Im Saarland gibt es 141 Schulen. Gemeinsam mit dem Hörspiel-Label “Folgenreich (Universal Music) ist es uns gelungen einen Hörspiel-Wettbewerb im Rahmen der “Internationalen Wochen gegen Rassismus 2011″ zu installieren. Hierzu sind alle Schülerinnen und Schüler ab der Stufe 8 aufgerufen. Eine hochkarätige Jury zusammengesetzt aus dem Künstler selbst, Doerte Poschau (Senior Product Manger-Universal Music) und den Veranstaltern entscheidet ab dem 25. März 2011, welches von den Schülerinnen und Schülern in Projektgruppen oder privat produzierte Hörspiel gewinnt.
Wir appelieren an die Schulleitungen und Lehrkräfte im Saarland, die Schülerinnen zum “Mitmachen” die Möglichkeit zu geben. Die spielerische Auseinandersetzng mit den Themen Rechtsextremismus, Homophobie, Rassismus, Antisemitismus, Mobbing und Ausgrenzung halten wir für wesentlich und sehr wichtig in unserer heutigen Zeit. Hier sprechen die Erfahrungen aus unserem mit YouTube installierten Videowettbewerb “361 Grad” (www.youtube.com/361grad) für sich. Im letzten Jahr wurden über 350 Videos von Schülerinnen und Schülern eingereicht. 2012 führen wir diesen Wettbewerb ebenfalls weiter.

Die Gewinner des Hörspiel-Wettbewerbs erhalten einen Besuch von “Gentleman”, ein Meet & Greet und sein Konzert am 07. April 2011 als Preis. Die Plätze 2 und 3 erhalten Hörspiel-Pakete des Labels “Folgenreich” und weitere Sachpreise.

Hier noch einmal die offizielle Pressemitteilung vom 18. Januar 2012:
Die „Internationalen Wochen gegen Rassismus“ in Saarbrücken werden „Folgenreich“ mit „Gentleman“
Schülerinnen und Schüler von 141 Schulen im Saarland sind zu einem Hörspiel-Wettbewerb in Zusammenarbeit mit „Universal Music“ aufgerufen. Sie können einen Besuch des Ausnahmekünstlers „Gentleman“ in ihrer Klasse und VIP Tickets für das Konzert am 07. April 2011 in Saarbrücken sowie Sachpreise gewinnen
Start des Wettbewerbs: Sofort!
Vom 15. bis 27. März 2011 finden die „Internationalen Wochen gegen Rassismus“ im Saarland statt. Das Highlight dieser Veranstaltungswochen ist ein Abschlusskonzert von „Gentleman“ am 07. April 2011 in der Garage Saarbrücken. Die Themen Rassismus, Antisemitismus, Homophobie und der damit verbundene steigende Rechtsextremis- mus in Deutschland sind gerade an Schulen täglich ein Thema. Hier geht es um Ausgrenzung im Alltag, um Mobbing, Gewalt und menschenverachtende Tendenzen.
Wir sind froh, dass wir gemeinsam mit dem Hörspiellabel „Folgenreich“ der „Universal Music Group“, der DGB-Ju- gend Saar, Juz Försterstraße und dem Café Exodus einen Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler an 141 Schulen im Saarland installieren können. Hierbei sind alle Schulklassen ab der Stufe 8 aufgerufen teilzunehmen. Aufgabe ist, ein Hörspiel nach Vorgaben zu den genannten Themen selbst zu produzieren und damit einen Schulbesuch von „Gentleman“ sowie VIP-Tickets mit einem Meet & Greet mit dem Künstler vor seinem Konzert am 07. April 2011 zu gewinnen. Eine ausgewählte Jury aus Doerte Poschau („Senior Product Manager Universal Music“), Gentleman, und dem Veranstalterteam tagt ab 25. März 2011und bestimmt die Gewinner.

Aus dem Einladungsschreiben an die Schulen, welches wir an diese Pressemitteilung anhängen:
„In Ergänzung zu den teilweise an Ihrer Schule durchgeführten Workshops möchten wir sie mit diesem Hörspielwettbewerb noch stärker in die Projektwoche involvieren und für weitere Gespräche, Diskussionen und Meinungsaustausch an Ihrer Schule sorgen.“
Der Hauptgewinn ist ein Besuch des Künstlers „Gentleman“ an Ihrer Schule.

„Die Schüler werden die Möglichkeit haben mit ihm über die Themen der „Internationalen Wochen gegen Rassis- mus“ zu sprechen, eigene Erfahrungen auszutauschen und „Gentleman“ Fragen zu stellen. Begleitet wird er vom Leiter der Kampagne „Laut gegen Nazis“ – Rechte Gewalt kann jeden treffen – Jörn Menge. Die zweit- und drittplatzierten Gruppen gewinnen Hörspiele der „Folgenreich“-Hörspielserie und weitere Sachpreise (Informationen über das Hörspiellabel „Folgenreich“ von Universal Music finden Sie unter www.folgenreich.de
Einsendungen werden ab sofort entgegengenommen und können bei der Kampagne „Laut gegen Nazis“ oder im Jugendzentrum Försterstraße in Saarbrücken abgegeben werden. Als kleinen „Anstoß“ und Herausforderung sind den Schülern bestimmte Begriffe und Geräusche vorgegeben, die in ihrem Hörspiel vorkommen müssen.
Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne unter der Telefonnummer: 040/547096780 oder per E-Mail info@lautgegennazis.de zur Verfügung. Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

Pressestelle „Laut gegen Nazis“ – Rechte Gewalt kann jeden treffen

Die Teilnahmebedingungen können unter info@lautgegennazis.de bei uns angefordert werden. Die Schulleitungen wurden per Post über den Wettbewerb informiert.

folgenreich-web

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Festival, Musik, Online Radio, Politik, Rechtsextremismus, Spenden, YouTube veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.