31.05.2010: „Der KULT“ Fußballturnier – Hamburg stand zum ersten Mal auf und Fußball wurde auch gespielt – Turniersieger war der 1. FC Postkarte – United Ambient Media – Und die Sonne schien nur für uns

kult 2 banner

24 Mannschaften und ein Wille: Gewinnen! Und gewinnen kann nur ein Team. Am Samstag (29.05.2010) gewann der 1. FC Postkarte (Edgar Cards/United Ambient Media) souverän das „Der KULT“-Fußballturnier 2010 . Aber nicht nur der Fußball war ein Highlight des Tages. Unsere Kampagne präsentierte sich auf dem Platz und somit setzten von Hamburg ausgehend alle Beteiligten ein erstes Zeichen gegen den wachsenden Rechtsextremismus in Deutschland. Das dies nötig ist, zeigt auch der Überfall in Tostedt am Pfingstmontag (Link am Ende des Artikels). Hamburg und alle stehen auf (siehe voriger Artikel).

Manchmal hat man wirklich Glück. An einem der wenigen schönen Tage des Monats Mai konnten wir unser seit zwölf Jahren stattfindendes „Der KULT“-Fußballturnier umsetzen. Mit Sonne! Die Atmosphäre wurde durch die Fans der Mannschaften „Dental United“ und „Pahnke Toremacherei“ angeheizt. Mit Tröten und Fangesängen gaben diese alles. Auf den drei Plätzen konnten wir filigranen Fußball entdecken.

kult 13 denise

Insbesondere überzeugten uns die aufgrund der freiwilligen Frauenquote mitgebrachten Kickerinnen. Tja, oftmals unterschätzt von den Gegnern und wirklich stark. Aber auch so, konnten wir manch starke Spiele beobachten. Das schöne: Fairplay war Trumpf. Natürlich gab es das eine oder andere Mal einen Hitzkopf, der vor Ehrgeiz nur so strotzte, aber der wurde dann FC St. Pauli-Like sofort von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern beruhigt.

kult 9 spieler 2 kult 7 torszene

Wir wollen uns bei allen Beteiligten für dieses schöne Turnier bedanken. Ohne Euch gäbe es jenes nicht. Vielen Dank an den Platzwart des Vereins „Komet Blankenese“, an „Skoda Deutschland“ für den Shuttle und an den Caterer „SCHMITT Foxy Food“.

kult 6 spieler

Neben dem Fußball auf dem Rasen, versuchten einige KULT-Teilnehmer die Weltmeister im Tischkickern, Björn Brose und Sabine Steinlechner, zu schlagen. Nun, das war wohl niemandem vergönnt. Die meisten wurden innerhalb von zwei Minuten eines Besseren belehrt.

kult 4 kickermeister

Die Gewinner:

1. Platz: 1. FC Postkarte (United Ambient Media)

2. Platz: FC Soccer in Hamburg

3. Platz: Google Hamburg

Kult 1 united

Wir gratulieren den ersten drei Siegern des „Der KULT“ Fußballturniers 2010!!!

kult 3 schwein

Wir sehen uns 2011 wieder! Kontinuierliche Informationen rund um „Der KULT“ erhaltet Ihr auch auf: http://www.facebook.com/pages/Der-KULT-Fussballturnier/126921143987490?ref=ts

Und hier noch der Link zu Tostedt:

30.05.2010: In Tostedt (Niedersachsen) hüllte sich die Polizei nach einem Angriff von Nazis mit Stahlrohren und Spaten auf eine Wohnung eines Jugendlichen am Pfingstmontag in Schweigen – schlecht für das Image der Kleinstadt?

J.M. für LGN

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Festival, Fußball, Politik, Rechtsextremismus, Verein, YouTube abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.