Buchempfehlung: Ein Blick auf die Neonaziszene von dem Journalisten und Autor Patrick Gensing

 Geschrieben von Patrick Gensing

Seit Jahren beschäftigt sich unser Kollege, der Journalist und Autor Patrick Gensing, mit der Entwicklung der rechtsextremen Szene in Deutschland. Wir möchten nunmehr auf sein Buch „Angriff von Rechts“ hinweisen und eine Leseempfehlung damit verbinden. Sicherlich hilft das Internet mit Portalen wie www.npd-blog.info, www.mut-gegen-rechte-gewalt.de, www.netz-gegen-nazis.de  und unsere eigener Auftritt dabei, sich Informationen über die aktuellen Entwicklungen zu beschaffen. Ein Buch wie jenes ist allerdings auch ein klarer Blick auf die Neonaziszene und die Strukturen rechtsextremer Parteien wie der NPD, den wir wärmstens nahelegen wollen. Erschienen ist das Werk beim DTV Verlag. Zum Inhalt:

„Die NPD ist auf dem Vormarsch. Das Ziel ist der Einzug in den Bundestag. Die Rechtsextremen haben optimale Möglichkeiten zur zielgruppengerechten Verbreitung ihrer Parolen und Musik im World Wide Web. Im Blickfeld stehen vor allem jüngere Menschen. Wie konnte sich eine völkische Bewegung erneut etablieren, wie nutzen Neonazis die modernen Medien, wie funktioniert die rechtsextreme Parallelwelt? Wo sind die NPD und andere Rechtsextremisten besonders verwundbar?“

Zu Patrick Gensings für den „Grimme Online Award“ nominiertem Internetprojekt NPD-BLOG.INFO: www.npd-blog.info

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Festival, Fußball, Musik, Politik, Spenden, Verein, YouTube abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.